Eislaufen am Weissensee!

Zuletzt aktualisiert am November 9, 2023

Ein besonderes Spektakel! Der Weissensee bietet jedes Jahr die größte Natureisfläche Österreichs. Bis zu 25 Kilometer Rundbahnen garantieren ein Eislauf-Vergnügen der besonderen Art. Für bestens präparierte Eislaufrundbahnen, Stockbahnen, Eishockeyplätze und die 400 Meter Bahn für Eisschnellläufer sorgen Eismeister Norbert Jank und sein kompetentes Team.

Der Startschuss in die neue Saison beginnt meist Mitte Dezember und dauert bis Ende März. Sie begegnen am See übrigens nicht nur Eisläufern, auch Pferdeschlitten und Winterwanderer genießen die Wintersonne und den Blick auf die umliegenden Berge sowie das Panorama. Der See liegt übrigens in unmittelbarer Hotelnähe. In nicht einmal 20 Minuten Fahrzeit, haben Sie ihr Ziel erreicht.

„Alternative Holländische 11-Städte-Tour“ auch 2024 zu Gast am Weissensee

Ende Jänner wird es international! Da lockt die „Alternative Holländische 11-Städte-Tour (11 Stedetocht) tausende Eisläufer aus aller Welt an den Weissensee. Die weltbesten Marathon-Eisschnellläufer stellen ihr Können bei Bewerben über 50, 100 und 200 Kilometer unter Beweis. Und das bereits seit dem Jahre 1989. In den letzten über 30 Jahren hat es der Wettergott dabei immer sehr gut gemeint: Lediglich 2007 und 2014 kam es zu einer Absage, bedingt durch Neuschnee.

Ein besonderes Spektakel, das man in dieser Form wohl nirgendwo in Europa findet. Nach pandemiebedingten Absagen 2021 und 2022 wurde es im Jahr 2023 wieder ernst: Zahlreiche Kurvenflitzer tummelten über das Eis. Und so wird es auch 2024 sein. Da findet die Alternative Holländische 11-Städte-Tour (11 Stedetocht) vom 20. Jänner bis 3. Februar 2024 statt. Infos zur perfekten Anreise bekommen Sie direkt auf der Gemeindeseite. Übrigens: Für Teilnehmerinnen und Teilnehmer schnüren wir gerne spezielle Übernachtungs-Packages!