Skitouren gehen und Bergpanorama genießen

Ihr wolltet schon immer einmal Skitouren gehen? Wie es sich wohl anfühlt, langsam und entschleunigt auf Schiern den Berg hinaufzugleiten? Martin Tiefnig ist begeisterter Tourengeher und zeigt euch im Interview, worauf es für Anfänger beim Skitouren gehen ankommt, wo man sich Ausrüstungen ausborgen kann und welche Strecken das schönste Panorama bieten.

Wie bist du zum Skitouren gehen gekommen?

Ich mache das jetzt schon den dritten Winter infolge. Ich habe mir eingebildet, dass es schön ist. Dann habe ich mir ein Equipment ausgeliehen und bin mit einem Freund losgegangen. Die Skitouren haben mich sofort in ihren Bann gezogen und den Winter darauf habe ich mir gleich eine Ausrüstung gekauft.

Was gefällt dir am Skitouren gehen am besten?

Die Unabhängigkeit ist einfach herrlich! Ich muss keine Liftkarte kaufen und mich nicht anstellen. Man kann einfach nach Lust und Belieben losgehen. Es ist stressfreier als Schi fahren. Man kann es mehr genießen und zudem tut man etwas für sich und seinen Körper.

Welche Strecken empfiehlst du für Anfänger?

Anfangs keine steilen oder schwierigen Routen nehmen. Eine lockere Piste reicht für den Anfang. Es ist im Grunde genommen eine Konditionssache. Die normale Aufstiegszeit liegt hierzu bei 1,5 bis 2,5 Stunden. Nie allein gehen. Probieren und schauen wie es einem gefällt und dann kommt man mit der Zeit rein.

Was sind deine Lieblingsstrecken?

Die Emberger Alm und der Nassfeldriegel sind meine Favoriten. Die beiden Gebiete sind wunderbar mit dem Auto befahrbar und man kann vom Parkplatz aus starten. Zettersfeld und Dolomitenhütte sind auch unter meinen Lieblingsrouten. Wobei ich sagen muss, dass es in Berg im Drautal und Umgebung genug Hütten und Berge gibt, auf die man gehen kann.

Wo können sich Gäste in eurer Umgebung Ausrüstung leihen?

Jeweils bei den Liftbetreibern zum Beispiel auf der Emberger Alm oder am Zettersfeld. Man holt sich die Ausrüstung in der Früh und gibt sie am Abend wieder zurück.

Muss ich Skifahren können, um Skitouren gehen zu können?

Als ungeübter Skifahrer wird man nicht gleich auf den höchsten Berg im Tiefschnee gehen. Wenn man sich für eine hochalpine Tour entscheidet, sollte man sicher auf den Schiern sein.

Welche Tipps hast du für eine gelungene Skitour?

Das A und O ist die Ausrüstung. Man sollte also nicht am Tag der Tour schauen, ob alles da ist. Außerdem sollte man im Vorfeld die Wetterbedingungen checken. Wenn alles im grünen Bereich ist, steht einer gelungenen Skitour nichts im Wege!