Wandertag auf der Pließalm

Wandern erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Das ausdauernde Gehen ist gut für Köper und Seele, denn die Kraft der Natur und die klare Bergluft wirken beruhigend auf uns. Darüber hinaus regt Wandern den Fettstoffwechseln an und beeinflusst außerdem unser Immunsystem und den Kreislauf positiv. Ein Tag am Berg hält uns also fit. Im Gegensatz dazu ist zum Beispiel das Verletzungsrisiko bei hartem Leistungstraining viel größer und der Trainingseffekt verpufft schneller als beim Wandern. Doch welche Routen sind bei uns in der Nähe? Und welche Touren sind zudem auch für Anfänger geeignet? Wir nehmen einmal die Pließalm bei Greifenburg genauer unter die Lupe.

Richtung Compton-Hütte unterwegs

Eine Wanderung auf die Pließalm bietet sensationelle Ausblicke über das ganze Drautal und die Bergspitzen der gegenüberliegenden Kreuzeckgruppe. Die E.T. Compton-Hütte ist von Greifenburg aus in etwa drei Stunden zu erreichen. Der Aufstieg zur Hütte ist über verschiedene Routen möglich. Über Greifenburg und Egg ist das Schutzhaus mit normalen Wanderschuhen in etwa zwei Stunden gut zu erreichen. Die Einkehr zahlt sich aus, denn die herzlichen Wirte servieren echte Kärntner Spezialitäten. Bei einem spektakulären Panorama schmeckt die Jause gleich doppelt so gut.

Sportkegeln und Kulinarik als krönender Abschluss

Jede Wandertour geht einmal zu Ende. Damit ihr den Abend entspannt ausklingen lassen könnt, verwöhnen wir euch in unserem Restaurant mit herzhaften und süßen Gerichten. Für unsere kulinarischen Highlights verwenden wir Zutaten aus der Region, die für Frische und Geschmack sorgen. Nach dem Essen geht es auf unseren Kegelbahnen weiter. In geselliger Runde treffen sich Jung und Alt zum Sportkegeln oder für Hobbypartien. Somit neigt sich der ereignisreiche Wandertag gemütlich dem Ende zu.

Dies könnte Sie noch interessieren!