Im Bann der Elemente

Die ersten warmen Sonnenstrahlen kommen hinter den Wolken hervor und wir wollen wieder aktiv werden. Was ist aktuell bei uns so los? Wir starten motiviert in den Frühling und haben hierzu gleich ein paar Tipps für euch parat! Vom Drachenfliegen auf der Emberger Alm bis zu abenteuerlichen Wanderungen am Wassererlebnisweg in Greifenburg: So macht ihr euren Urlaub zu einem einzigartigen Erlebnis!

Drachenfliegen und Gleitschirmfliegen auf der Emberger Alm

Habt ihr gewusst, dass die Emberger Alm zu den besten Fluggebieten für Paragleiten und Drachenfliegen in ganz Europa zählt? Aus diesem Grund wurde hier auch die Drachenflug-Weltmeisterschaft ausgetragen! Der Höhenunterschied der Emberger Alm zum Tal und das meist günstige Wetter bieten perfekte Bedingungen für einen erfolgreichen Drachenflug. Außerdem lässt die hohe Wolkenbasis des Gebiets die Drachen geschmeidig hochsteigen. Ihr glaubt uns nicht? Probiert es doch gerne selbst aus, denn den Mutigen gehört bekanntlich die Welt!

Wassererlebnisweg Greifenburg

Was bedeutet Wasser für uns? Der Wassererlebnisweg bringt die Bedeutung des lebenswichtigen Elements auf die Umwelt, den Menschen und die Wirtschaft näher. Demzufolge lernen Kinder anhand von Schautafeln spielerisch die Vorteile und Gefahren von Wasser kennen. Die halbstündige Wanderung führt an sieben Erlebnisbereichen und einem beliebten Kinderspielplatz vorbei. Watet gemeinsam durch das Flussbett oder lasst eure mutigen Kleinen das Canyoning ausprobieren. Worauf wartet ihr noch? Erweckt euren Pioniergeist zum Leben!

Emberger Alm für Genießer

Die Emberger Alm ist nicht weit von uns entfernt und eignet sich hervorragend für ausgiebige Wandertouren mit der ganzen Familie. Auf einem Hochplateau auf 1.800 m Seehöhe gelegen, finden Wanderer gut ausgebauten Routen für jedes Niveau. Zum Beispiel sind Spaziergänge zum Naßfeldriegel, Knoten oder Hochtristen zu empfehlen. Vorbei an ruhigen Gebirgsseen, schattigen Wälder und saftigen Almwiesen finden Wanderer Ruhe und Erholung in der Natur. Speziell für Familien ist zudem der Almrundweg vorbei an der Ponywiese eine schöne Wanderung für Groß und Klein.

Genuss aus der Sommerküche

Egal ob Emberger Alm, Hochtristen oder Tour auf den Knoten: Jeder Wandertag geht einmal zu Ende. Damit der Urlaubstag auch gemütlich ausklingt, sorgen wir für das leibliche Wohl unserer Gäste. In unserer Sommerküche tüfteln wir fleißig an neuen und aufregenden Gerichten, die der Seele guttun. Wie wäre es zum Beispiel mit saftig gegrillten Schweinemedaillons im Berger Speckmantel? Oder darf es ein vegetarisches Gericht sein? Dann empfehlen wir den Blattspinat-Ricotta-Strudel. Zum Nachtisch servieren wir einen lockeren Biskuit-Obstkuchen. Somit versüßen wir jeden Sommertag!